Arbeitstechniken TKK

Nachschlagen im Wörterbuch oder Duden

Nachschlagen können – Hilfe beim Verfassen und Korrigieren von Texten

Wer im Wörterbuch oder Duden nachschlagen kann, hat beim Schreiben und beim Korrigieren seines Textes Vorteile, denn er kann sich selbstständig weiterhelfen. Was er beim Nachschlagen gelernt hat, kann er auch beim Suchen in Lexika, Telefonbüchern etc. nutzen.
Das Nachschlagen im Wörterbuch oder Duden erfordert nicht nur Kenntnisse der alphabetischen Ordnung, es erfordert weitere sprachliche Kompetenzen (Infinitiv finden z.B.). Insofern bringt das Training des Nachschlagens nicht nur Vorteile für das Verfassen von Texten, sondern auch für die Arbeit im Kompetenzbereich „Sprache untersuchen". Stolpersteine beim Nachschlagen können für das gemeinsame Nachdenken über Sprache mit der Klasse bedacht werden (Rechtschreibgespräche).

Nachschlagen von Wörtern in einem Kurs lernen

Bevor die Technik des Nachschlagens trainiert wird, sollte mit den Schülern darüber nachgedacht werden, wofür es benötigt wird (s.o.).
Ein Kurs zum Nachschlagen lässt sich mit den Karten aus den Rechtschreibboxen schnell konzipieren. Material findet sich dafür ausreichend in den Rechtschreibboxen. Den Karten zum Nachschlagen und Korrigieren sind Karten zum Ordnen nach dem Alphabet vorangestellt:

Grundschule:
Karten 23/1 bis 24/8 (Übungen zum ABC, Ordnen nach dem ABC, Box II)
Karten 23/1 bis 25/9 (Nachschlagen im Wörterbuch, Box II)
Karten 26/1 bis 26/4 (Korrigieren mit dem Wörterbuch, Box II)

Sekundarstufe:
Karten 41/1 bis 41/12 (Ordnen nach dem ABC, Teil 5)
Karten 42/1 bis 42/12 (Nachschlagen im Wörterbuch, Teil 5)
Karten 43/1 bis 43/4 (Korrigieren mit dem Wörterbuch)

Trainingspläne für eine Stationsarbeit (Grundschule und Sekundarstufe) stehen im Material unten auf dieser Seite als Download zur Verfügung.
Der Trainingsplan kann individualisiert werden, wenn vorher ein Diagnosetest durchführt wird (Vorlagen für die Grundschule im Begleitheft zur Box II, Tests 4a und 4b als Download unten auf dieser Seite, Vorlagen für die Sekundarstufe im Trainingspaket Rechtschreiben). Am Ende der Übungsphase können mit einem zweiten Test die individuellen Entwicklungen dokumentiert werden.

Auf der Text-Korrektur-Karte (TKK) finden die Schüler einen Hinweis auf das Nachschlagen und eine kleine Hilfe durch das seitlich abgedruckte Alphabet.

Nachschlagen als Teil der Leistungsüberprüfung

Im Zusammenhang mit einem Kurs kann die Fähigkeit des Nachschlagens überprüft werden. Anregungen dazu finden Sie für die Grundschule in den Begleitheften zur Rechtschreibbox (Heft, Tests 4a und 4b als Download unten auf der Seite) und für die Sekundarstufe im Trainingspaket Rechtschreiben (s. Menüpunkt „Materialien Dieck-Verlag"). Die Tests ermöglichen es, den individuellen Lernfortschritt festzustellen.

Wenn Sie Rechtschreibarbeiten zur Leistungsüberprüfung einsetzen, dann wird die Überprüfung von Kompetenzen im Bereich Nachschlagen ein basaler Baustein sein. Die Schüler schreiben in diesen Arbeiten immer einen kleinen eigenen Text, den sie selber rechtschriftlich überarbeiten. Dazu gehört immer das Nachschlagen im Wörterbuch. Näheres erfahren Sie in der Kategorie Leistungen überprüfen, dokumentieren, bewerten.

Nachschlagen im Wörterbuch – weitere Anregungen, Fotos, Dokumente in folgendem Handbuch:
Individuelle Lernwege im Schreiben und Rechtschreiben, Teil I, S. 201 - 204
Individuelle Lernwege im Schreiben und Rechtschreiben, Teil II B, 51 - 58

Material/Download

Materialien im Dieck-Verlag
TKK für die Grundschule
TKK für die Sekundarstufe
Trainingspaket Rechtschreiben

Tagebuch bzw. Schreibbuch

"Der Schlüssel für das so verstandene „individuelle Lernen“ ist das Schreiben im Tagebuch. Es lässt jedem einzelnen Kind die Freiheit, so viel von sich selbst schreibend und gestaltend zu äußern, wie es möchte."

Nach oben!