Noch nie im 1. Schuljahr so eine Qualität in den Texten gehabt

Und hier ein kurzer Einblick in meine heutige Schreibzeit in Klasse 1, die dem Tag etwas mehr Sonnenschein gegeben hat:
Nele: Ich möchte schreiben Maaaaamaaaaa, komm mal her, also rufen möchte ich das...
Ich: Ich zeige dir mal, wie du das schreiben könntest. Einfach so, wie als ob das Kind es wirklich rufen würde. Du kannst einfach ganz viele "a" schreiben (Ich habe es ihr dann einmal gezeigt)
Nele: Ah ja, dann kann ich das ja auch so vorlesen....

Später in der Autorenrunde:
Nele liest vor, dabei fällt auf, dass sie die Idee aufgegriffen hat und weitere Verlängerungen eines Lautes eingefügt hat (z.B. Oooooo, mein Schatz!).
Ich habe dann gleich mal das Wort "Schreibgeheimnis" eingeführt - ging ganz von allein und war für viele Kinder total klar.
Carolina: Dann weiß Nele beim Lesen schon, wie sie es vorlesen muss...

Es ging dann munter weiter mit den Schreibgeheimnissen. Ein weiterer Text hatte einfach so eine persönliche Ansprache an den Leser: "Das war die Geschichte von unserem Faschingsfest. Jetzt ist sie aber wirklich zu Ende. Danke, dass ihr zugehört habt."

Ich war schwer begeistert von meinen "Kleinen" - sie sind wirklich unglaublich :-)))) So früh habe ich noch nie so eine Qualität in den Texten gehabt und auch so viele Kinder schon zum Schreiben gebracht. Ich bin überzeugt, dass es daran liegt, dass die Kinder wissen, warum und wofür sie schreiben. Ich habe auch noch nie so früh so konsequent die Schreibzeit durchgeführt und DAS ist der Schlüssel! Es beflügelt mich sehr und ich freue mich soooo sehr über die Ideenhefte der Kindern und unsere Gespräche über Texte! Es macht unheimlich Spaß SO zu arbeiten! Danke dir!

Sandra Krogmann, Kollegin und Teilnehmerin eines Arbeitskreises, Multiplikatorin

Rechtschreibung

"Nichts gibt besser Auskunft über die Entwicklungen im rechtschriftlichen Bereich als die eigenen Texte."

Nach oben!
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok