Rechtschreibgespräche

Film: Rechtschreibgespräch zu dem Wort "Erlebnis"

Rechtschreibgespräche zu einem Wort werden von Christa Erichson als "Brocken des Tages" bezeichnet und hier auch als "Wort des Tages". Dabei geht es nicht darum, Schreibweisen auswendig zu lernen, sondern darum, im Gespräch über die Schriftsprache die richtige Schreibung zu verstehen.

Ausgangspunkt für solche Rechtschreibgespräche über einzelne Wörter können Schreibungen der Kinder sein, wie in diesem Film, es kann aber auch ein wichtiges Wort zum Thema oder zur Lektüre sein. Oder es wird eine bestimmte Rechtschreibschwierigkeit anhand eines Wortes thematisiert. Falls mit einem verbindlich vorgegebenen Grundwortschatz gearbeitet wird, kann auch dieser Grundlage der Wortauswahl sein.

Hier finden Sie
Anregungen und Materialien zu Rechtschreibgesprächen und Rechtschreibvorträgen,
Filme von Rechtschreibgesprächen im 1. Schuljahr,
Filme von Rechtschreibvorträgen durch Kinder.

Und hier geht es zum Material Wortbausteine

Entwicklung der eigenen Persönlichkeit

"Individuelle Lernwege in diesem Sinn laden das einzelne Kind ein, sich persönlich in die Klasse und den Schulalltag einzubringen – mit ganzem Herzen und ganzer Seele."

Nach oben!
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok