unterrichtsideen

Schreiben und Rechtschreiben gehören von Anfang an zusammen. Gerade das Schreiben mit einer Anlauttabelle bzw. Lauttabelle bietet zahlreiche Möglichkeiten des Rechtschreiblernens. Verschiedene Wege werden durch Filmspots aus dem 1. Schuljahr vorgestellt:

Lauttabelle und Rechtschreiben

Die Filme zeigen, wie man Rechtschreiblernen in das gemeinsame und individuelle Schreiben mit einer Lauttabelle integrieren kann.

Rechtschreibgespräche in Klasse 1

Diese Filme zeigen, wie gemeinsame Gespräche in der ganzen Klasse über ausgewählte Schreibweisen das Rechtschreiblernen voranbringt.

Buchstaben korrekt schreiben

Hier wird gezeigt, wie man das Bewusstsein für die korrekte Darstellung von Buchstaben fördern und Buchstabenformen differenzieren lernen kann.

Individuelles Üben

Die Filme zeigen, wie "Privatschreibungen von Kindern" zum Ausgangspunkt individueller Übungen werden.

Hinweis: Rechtschreiben ist ein Teil des Schreibens. Um die Bedeutung des Rechtschreibens Kindern und Eltern zu vermitteln, sollte das Rechtschreiblernen unbedingt an das Schreiben von Texten gekoppelt werden. Denn in diesem Zusammenhang verstehen die Kinder, warum sie überhaupt richtig schreiben lernen. Wenn beispielsweise die geliebte Oma den vom Kind an sie gerichteten Brief nicht lesen kann, wird diese Notwendigkeit deutlich.

Weitere Informationen: Schreiben und Rechtschreiben im 1. Schuljahr

Aktuell: Schreiben nach Hören - Fragen und Antworten zur Anlauttabelle (Stand 2019)

Infobogen: Anlauttabelle als Ursache für schlechte Rechtschreibleistungen? (2014)

 

Back to top

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok