unterrichtsideen

Lassen Sie sich mitnehmen in die Welt des Lernens und Lehrens!

Kleine Filmspots zeigen, wie Lernende und Lehrende im Unterricht agieren. Sie dokumentieren einige der fachlichdidaktischen Akzente, die auf dieser Homepage vorgestellt werden. Es sind Fallbeispiele, die zum Miterleben, aber auch zum Diskutieren und zur eigenen Positionierung einladen. Daher werden sie gerne innerhalb von Aus- und Fortbildungsveranstaltungen eingesetzt. Begutachten Sie alle Filmbeispiele mit einem wohlwollenden Blick für Kinder und Lehrpersonen. Bedenken Sie bitte auch, dass die Klassen in der Realtiät größer sind, da nicht alle Lernenden bzw. deren Eltern einer Veröffentlichung zustimmen. Derzeit liegen kleine Filme zu folgenden Aspekten vor:

Eine weitere Kostbarkeit sind die Interviews in der Rubrik Autoren in die Köpfe geschaut. Alle Interviews zeigen, welch hohe Bedeutung die Lernenden dem Schreiben in ihrem Leben beimessen. Die Kinder geben detailliert Auskunft über ihre Schreibplanungs- und Überarbeitungsaktivitäten. In der Fachdidaktik geht man davon aus, dass Lernende, die Auskunft über ihre Schreibprozesse geben können, die besseren Schreiber und Schreiberinnen sind. Überzeugen Sie sich selbst!

Zwei umfangreiche Filme dokumentieren Unterricht in verschiedenen Klassen und Jahrgängen. In den Filmen Jedes Kind wertschätzen! und Klasse Texte! werden jeweils Einblicke in ganze Unterrichtsstunden (Schreibzeiten), aber auch Interviews mit Lernenden und Lehrenden gezeigt. "Klasse Texte!" enthält zudem Erklärvideos für Konferenzen und Seminare, in denen ich die Grundelemente der Schreibzeit vorstelle und mit Szenen aus meinem Unterricht illustriere. Aus den beiden käuflich erwerbbaren FIlm-CDs (jeweils Dieck-Verlag) finden Sie hier einige Ausschnitte.

Und schließlich finden Sie noch eine kleine Sammlung von Filmspots aus dem Unterricht, die über das Fach Deutsch hinausweisen.

Hinweis: Alle Filmbeispiele geben ehrlich Einblicke in Unterricht. Es handelt sich dabei jeweils um alltägliche Situationen. Nicht nur aus finanziellen, sondern auch aus Gründen der Authentizität, wird mit einfachen technischen Mitteln gearbeitet. Wenn also neben den Geräuschen im Klassenraum zusätzlich solche von Bauarbeiten außerhalb des Klassenraumes wahrzunehmen sind oder Jalousien automatisiert die Fenster verdunkeln, dann sind das alles Zeichen des ganz normalen Unterrichtsalltags.

Back to top

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok