logo2

Aktuell

Lieder der Jahreszeiten im Unterricht einspielen, mitsummen (solange Singen nicht erlaubt ist) - und den Text mit dem Finger mitverfolgen. So lässt sich Lesen mit Liedern fördern. Audioaufnahmen und die passenden Liedtexte mit QR-Codes zum "Hören und Mitlesen" finden Sie hier. Anhand der QR-Codes können Kinder die Lieder immerhin zuhause mitsingen. Eine ermutigende Erfahrung aus dem 1. Schuljahr:

Liebe Beate,

die Herbst- und Laternenlieder mit den QR-Codes habe ich der ganzen Klasse kopiert. Was für eine wunderbare Idee, vielen Dank dafür! Ich habe sie den Kindern in meiner ersten Klasse - als eine Art Einstieg in die Lesezeit - vorgespielt. Dabei haben sie den Text vor sich liegen gehabt und haben mitgesummt.  Zwei Kinder können den Text schon sicher mitlesen und mitzeigen. Für diese Kinder sind die Lieder ein toller Leseanreiz. Sie können also schon wie der Sportler im Lese-Tandem fungieren, indem sie mitzeigen, während jeweils ein anderes Kind den Text dazu mitzuverfolgen. Ein Mädchen kann die Texte sogar schon fließend vorlesen und dabei mitzeigen ...

Von Stephanie Wolf, Lübeck

 

 

Übersicht aller Beiträge - Aktuell -

Back to top

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok