Aktuell

Vorschläge für das häusliche Lernen, aber auch für den Austausch mit Mitschülerinnen, Mitschülern und ggf. der Lehrperson - telefonisch oder digital. Lernen benötigt das Miteinander. Es braucht Austausch und Reflexion, und dies nicht nur mit Erwachsenen, sondern mit Gleichaltrigen - und mit Freundinnen und Freunden. Sie finden hier Anregungen für beides: für das individuelle Lernen zuhause und für den Austausch darüber.

Lesen

Lesefähigkeiten fördern - basales  Lesetraining

Bücher lesen, sich mit der Lektüre auseinandersetzen

Vorlesen üben

  • einen Text frei wählen (Gedicht, Märchen ...) und gut vortragen üben (Lesetexte)
  • den Vortrag mit dem Handy aufnehmen (Sprachmemo) und auf einer Plattform der Klasse zur Verfügung stellen (Erklärvideo zum Versenden)

Lesestrategien trainieren

  • Kurs Lesestrategien (3 Teile, Download) zum besseren Verständnis von erzählenden und informierenden Texten (Sch. wählen selbst Texte aus, oder: Texte auf einer Plattform zur Verfügung stellen), ggf. Austausch in einer Gruppe
  • Leporello (Download): zu zweit einen gemeinsamen Text bearbeiten (telefonisch oder digital)

An Texten arbeiten - von den großen Autoren für das eigene Schreiben lernen

  • Textarbeit, z.B. "Von den großen Autoren und Autorinnen lernen" (Download) - Lesen eines Buches und daraus Anregungen für die Textproduktion ziehen
  • Profikurs zur Arbeit an Texten mit der Text-Hand (Download)

Schreiben

Regelmäßig eigene Texte schreiben

  • in einem Tage- oder Schreibbuch schreiben, was einem wichtig ist (s. Einladungsschreiben Tage-/Schreibbuch) (Download)
  • ggf. zu zweit einen Text schreiben (telefonisch, digital)

Über Texte beraten

  • wöchentlich einmal einem Mitschüler oder einer Mitschülerin einen Text vorstellen und gemeinsam darüber beraten (Schreibberatung)
  • falls Autorenrunden bekannt sind: diese in kleinen Gruppen durchführen, gilt auch für Schreibkonferenzen

Eine gemeinsame Veröffentlichung initiieren

  • statt "Beste-Texte-Hefte" eine Veröffentlichung "Texte in Corona-Zeiten" anstoßen - jede/r trägt einen Text dazu bei
  • überarbeitete Texte mit dem Handy aufnehmen (Sprachmemo) und auf eine gemeinsame Plattform stellen (s. Hörtexte)

Rückmeldung und Anregungen zur Schreibzeit im digitalen Unterricht

Rückmeldung zum Schreiben im Homeschooling

Rechtschreiben

An Wörtern üben

  • Häufig vorkommende Wörter richtig schreiben üben (Download Blitzlesen (bitte Dateien "mit Merkstellen" wählen), die Höraufnahme als Diktierfunktion nutzen)
  • aus Texten der Schülerinnen und Schüler individuelle Lernwörter zurückmelden und - falls vorhanden - in der Wörterklinik üben (alternativ geht es auch mit einem Bogen Papier, auf den links die Wörter korrekt geschrieben werden, die zum Üben umgeknickt werden - wei bei Stadt-Land-Fluss täglich weiterfalten)

Über Schreibweisen nachdenken

Übersicht aller Beiträge - Aktuell -

Back to top

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok