Rechtschreiben - Bausteine für einen schreiberorientierten Unterricht

Programm im Rahmen des "Lara-Familientreffens"

 

Zukünftiges Datum: 
17.03.2018 13:30 - 15:30

Ort: Weimar  |  Stadt: Weimar, Deutschland

Rechtschreiben – Bausteine für einen schreiberorientierten Unterricht

Wenn Kinder eigene Texte schreiben und ihre Texte im sozialen Raum der Gruppe eine Bedeutung erhalten, dann ist damit auch eine breite Basis für Prozesse des Rechtschreiblernens gelegt. So können sich Einsichten in die Notwendigkeit des Richtigschreibens bilden. Die Texte zeigen außerdem, an welchen Stellen die einzelnen Kinder Unterstützung und Übung benötigen. Dafür werden in diesem Programmteil Wege vorgestellt, die konsequent von den individuellen Lernvoraussetzungen der Einzelnen ausgehen. Wiederum werden die Teilnehmenden gebeten, sich kritisch mit den Bausteinen auseinanderzusetzen und diese zu diskutieren.

Zur Vorbereitung empfehlenswert: http://www.beate-lessmann.de/rechtschreiben.html

Dieses Angebot ist Teil des "LARA-Familientreffens 2018" in Weimar für Multiplikatoren/-innen des Konzepts "Lesen durch Schreiben" vom 16. - 18.3.2018. Informationen und Anmeldung

 

Adresse
Carl-August-Allee 17, 99423 Weimar, Deutschland

 

 

Karte


 

 

Alle Daten


  • 17.03.2018 13:30 - 15:30

 

 

 

Tagebuch bzw. Schreibbuch

"Der Schlüssel für das so verstandene „individuelle Lernen“ ist das Schreiben im Tagebuch. Es lässt jedem einzelnen Kind die Freiheit, so viel von sich selbst schreibend und gestaltend zu äußern, wie es möchte."

Nach oben!