Neu eingestellt

Neue Rechtschreibarbeit: Ich lieb den Frühling...

Integrieren Sie das Rechtschreiblernen in das Thema "Frühling":

Sammeln Sie gemeinsam Frühlingswörter und sprechen Sie über die Strukturen der Wörter in Rechtschreibgesprächen, z. B. Dehnungs-h (Frühling), silbentrennendes h (blühen), Wortbaustein "ling" (Frühling, Schmetterling) usw.

Bevor die Schüler/-innen alle Frühlingswörter üben müssen, überprüfen Sie mit einem Mini-Check-Diktat, welche sie nicht schreiben können. Nur diese Wörter werden geübt, z. B. in der Wörterklinik.

Lesen und schreiben Sie Frühlingstexte und thematisieren Sie z.B. Satzzeichen.

Ein immer gern gesungenes Lied: "Ich lieb den Frühling..."

Überprüfen Sie die Lernfortschritte mit der gleichnamigen Rechtschreibarbeit zum Frühling (Grundschule, Sekundarstufe).

Individuelles Lernen

"Der Schlüssel für das so verstandene „individuelle Lernen“ ist das Schreiben im Tagebuch."

Nach oben!